Georg A. Bochow - Countertenor / Mezzosopran

 

Willkommen!

 

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen zum Countertenor / Mezzosopran Georg A. Bochow: anstehende Auftritte, aktuelle Aufnahmen, Lebenslauf und Repertoire und Kontaktdaten.

aktuelle Produktionen

Prinz Gogo

in Ligetis

Le Grand Macabre

am Mecklenburgischen Staatstheater

 

Premiere: 25. September 2021

mus. Leitung Mark Rohde 

Regie Martin G. Berger

L'umana fragilità & Pisandro

in Monteverdis

Il Ritorno d'Ulisse in Patria

am Deutschen Nationaltheater Weimar

 

Premiere: 13. November 2021

mus. Leitung Gerd Amelung

Regie Nina Gühlstorff


(mehr unter Termine!)

HIGHLIGHTS 2021...

 

Le Grand Macabre - Fürst Gogo - György Ligeti

am Mecklenburgischen Staatstheater

Premiere 25. September 2021

musikalische Leitung: Mark Rohde 

Regie: Martin G. Berger

 

Die Rückkehr des Odysseus - L'umana fragilità / Pisandro - Claudio Monteverdi

am Deutschen Nationaltheater Weimar

Premiere 13. November 2021

musikalische Leitung: Gerd Amelung

Regie: Nina Gühlstorff

 

Ein wirklich toller Gast ist Georg Bochow, Countertenor, der die menschliche Gebrechlichkeit und einen der Freier spielt. Das ist so gut choreographiert, so gut gespielt in den verschiedenen Rollen - das war für mich der Star des Abends von der ersten quasi Klamauk-Nummer bis zum tragischen Tod.
Uwe Friedrich, Deutschlandfunk Kultur, 13. November 2021

 

Dido and Aeneas - Sorceress / Spirit - Henry Purcell

mit der lautten compagney Berlin

musikalische Leitung: Wolfgang Katschner

Regie: Max Koch

 

Who's Afraid of Pop Culture

Neue Musik Pop Videos von Opera Lab Berlin

mit über 100.000 Views

 

Lo Speziale (Der Apotheker) - Volpino - Joseph Haydn

eine Koproduktion des Liebhabertheaters Schloss Kochberg mit der lautten compagney BERLIN, dem Teatru Manoel in Valetta/Malta und dem Theater Putbus/Theater Vorpommern

Inszenierung in barocker Gestik von Nils Niemann

 

„Dagegen dringt der Edelmann Volpino, mit dem vorzüglichen Counter Georg Bochow besetzt, unter Vorwänden in Sempronios Geschäft ein und denkt unter seiner modischen Puderperücke wohl weniger an eine gültige (Mes-)alliance als an ein quickes, galantes Abenteuer. Was für ein prächtiger Schnösel!“
-Thüringer Allgemeine, 13.5.2019